Ich trage die orangen Blusen schon seit Jahren. Wieso?

Ich liebe die kraftvolle Farbe, den bequemen Schnitt. Für mich kann ein Kleidungsstück nie genug Taschen haben. Die Webbindung Fischgrat macht den Stoff strapazfähig, die Blusen halten länger.
Und weil es Arbeitsblusen sind.

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem spannenden Thema Arbeit.
Schreibende ArbeiterInnen versammelt die Reihe “Werkkreis Literatur in der Arbeitswelt”.
Ich bin Anhänger eines bedingungslosen Grundeinkommens.

Aus diesen Affinitäten entstand die Idee, “arbeitende” Begriffe zu finden, Grafiken daraus zu entwerfen und diese per Siebdruck auf die Blusen aufbringen zu lassen. In limitierten Auflagen.

Nach dem Start mit Almauftrieb im Frühling 2004 folgte Kulissenschieber im April 2005.
Seit Juni 2006 drucke ich selbst und denke über weitere Motive nach.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.